Teaserbild
Module
Titel
Klasse:Kunst für Brandenburg
Farbe
Schwarz
Automatisch trennen
An
Bilder
Bild
Besucher der Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Junge Besucher der Ausstellung des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Credit
Anne Heinlein
Bild
Mädchen im Kunstunterricht
Schlagworte
Credit
Uwe Hauth
Bild
Schüler und Dozent des Projektes Klasse:Kunst
Credit
Uwe Hauth
Bild
Beschriftetes Kunstwerk Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Kunstwerke des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Junge Künstler und Dozentin des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Credit
Uwe Hauth
Bild
Kinder zeigen ihre Kunstwerke in der Ausstellung
Credit
Anne Heinlein
Format
Zentriert
Bilder
Bild
Besucher der Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Ausstellung Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Junge Besucher der Ausstellung des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Credit
Anne Heinlein
Bild
Mädchen im Kunstunterricht
Schlagworte
Credit
Uwe Hauth
Bild
Schüler und Dozent des Projektes Klasse:Kunst
Credit
Uwe Hauth
Bild
Beschriftetes Kunstwerk Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Kunstwerke des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Bild
Junge Künstler und Dozentin des Projektes Klasse:Kunst
Schlagworte
Credit
Uwe Hauth
Bild
Kinder zeigen ihre Kunstwerke in der Ausstellung
Credit
Anne Heinlein
Text

"Jetzt ist es richtig Kunst!"

Hint with coloured background
Aus
Text

"Klasse:Kunst für Brandenburg" ist ein Kooperationsprogramm der ästhetischen Bildung von allgemeinbildenden Schulen und anerkannten Kunstschulen des Landes Brandenburg. An einer Grund- oder Förderschule erhält über einen Zeitraum von zwei Jahren eine Klasse erweiterten und vertiefenden Kunstunterricht von wöchentlich bis zu drei Stunden. Eine Kunstklasse wird immer von einem Tandem aus einer Lehrkraft einer Grund- bzw. Förderschule und einer anerkannten Kunstschule unterrichtet. Das Programm findet in der regulären schulischen Stundentafel statt und ist für alle Kinder gebührenfrei. Ziel ist, das Programm "Klasse:Kunst" dauerhaft an den Schulen zu etablieren und damit das jeweilige Schulprofil zu schärfen.

Es werden Bedingungen geschaffen, die Kindern unabhängig von ihrer sozialen Herkunft den Zugang zu anspruchsvoller ästhetischer Bildung ermöglichen.

"Klasse:Kunst" ist Teil des Förderprogramms "Musische Bildung für alle" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und wird unterstützt vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Beauftragt mit der Realisierung des Programms ist der Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg.

Farbig hinterlegen
Aus
Media Art
Vimeo
Größe
50%
Vimeo Video URL
https://vimeo.com/342012926
Text

Da ist "ein richtiger Künstler" in der Klasse. Es gibt viele Exkursionen, zum Beispiel in Museen oder in die Natur. Es gibt Zeit und Freiraum für eigene Ideen. Neue künstlerische Techniken werden gelernt. Es ist tatsächlich möglich, ohne Strom zu drucken. Toll sieht das aus. Die Plastiken aus Ton sind gerade im Brennofen. Die selbst entworfene Werbekampagne gegen Lebensmittelverschwendung ist überall in der Stadt zu sehen. Und dann steht man mitten in einer Ausstellung zwischen den eigenen Kunstwerken und denen der Mitschülerinnen und -schüler und ruft "Jetzt ist es richtig Kunst!".

Farbig hinterlegen
An
Zahlen und Fakten
Zahl
2.020
Label
Stunden Kreativität pro Schuljahr
Zahl
500
Label
Schülerinnen und Schüler
Zahl
23
Label
Kunstklassen 2021/2022
Logos/Partners
Überschrift
Ihre Ansprechpartnerin:
Automatisch oder manuell?
Manuell
Typ
Person
Karussel
An
Mehr Meldungen Button
Aus
Beiträge
Überschrift
"Klasse:Kunst" wird gefördert von:
Hervorgehoben
Aus
Untertitel / Teasertext
für Brandenburg